Luftreinigung / Staubabsaugung Industrie

So vielfältig wie die Industrie sind auch die möglichen Luftbelastungen. Der Einsatz von Luftreinigern gegen Staub in der Industrie hat zum einen – wegen der Feinstaubreduktion – eine positive Wirkung auf das Raumklima und sorgt sorgt für eine merkliche Verbesserung der Atemluft. Zum anderen bringt er aber auch positive Effekte für das gelagerte Material und die vorhandenen Maschinen und Anlagen mit sich. Staubablagerungen bedeuten mehr Verschleiß, mehr Reinigungsaufwand und damit auch höhere Betriebskosten. Das kann durch den Einsatz von Industrie-Luftreinigern deutlich reduziert werden.

 

Oft gibt es aber auch je nach Prozess oder Bereich Belastung mit gefährlichen Stäuben oder gefährlichen Gasen. Dies können Chrom-Nickel-Metallstäube, faserhaltige Stäube oder Lösemittel- oder Ammoniakdämpfe sein. Hier besteht in jedem Fall Handlungsbedarf, um die industriellen Prozesse durch gezielte und passgenaue Luftreinigung besser und sicherer ablaufen zu lassen sowie die Mitarbeiter zu schützen. Hilfestellung bieten hierbei oft die Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS).

 

Gerne stehen wir Ihnen bei allen Fragen aber auch beratend zur Seite.